Artikel mit dem Tag „Tycoon“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie wichtig die Absprache unter Geschäftspartnern ist, haben ak tronic und Atari jetzt mit RollerCoaster Tycoon World unter Beweis gestellt. Das Spiel wurde bereits verkauft, obwohl es noch gar nicht gespielt werden kann. Dafür gibt es jetzt aber einen offiziellen Release-Termin.


    Atari, die mit RollerCoaster Tycoon World und einigen Anlaufschwierigkeiten endlich einenNachfolger der beliebten Freizeitpark-Simulation am Start haben. Der Titel kann hierzulande bereits gekauft werden, sogar in physischer Form. Es gibt da nur ein schwerwiegendes Problem.

    Und das ist, dass RollerCoaster Tycoon World noch gar nicht gespielt werden kann, da es offiziell noch gar nicht veröffentlicht wurde. Und das sorgt bei den Käufern jetzt für reichlich Frust. 45 Euro kostet die Box-Version der Wirtschaftssimulation zum Beispiel bei Saturn, die auch in den April hinein hätten gespart werden können. Der Grund für die Verwirrung: Viele Online-Händler listen das Spiel, obwohl es nie einen neuen offiziellen Termin gab, für den 24. März, also den heutigen Donnerstag. Folglich haben jene Händler, die bereits eine Kopie geliefert bekamen, diese auch direkt an die Kunden verkauft, die Roller Coaster Tycoon via Steam zwar registrieren, aber eben noch nicht spielen können. Die Online-Plattform Steam bietet das Game übrigens auch noch nicht an.

    Überrascht ist dabei nicht nur die potenzielle Spielerschaft von RollerCoaster Tycoon World, sondern auch Entwickler Atari, die mit ihrer Arbeit noch gar nicht fertig sind. Im Atari-Forum wird betont, dass zum Spielen am Releasetag ein Day One-Update nötig sein wird, durch welches das Spiel überhaupt erst spielbar gemacht wird. Offenbar wurde eine deutlich frühere Version auf die Discs gepresst, um rechtzeitig in den Verkauf gehen zu können. Nur ist dieser jetzt eben etwas zu früh gestartet. Eine Abzocke oder Betrug von Atari kann allerdings ausgeschlossen werden, da es sich offensichtlich nicht die Absicht der Entwickler war, dass das passiert.



    RollerCoaster Tycoon World-Publisher ak tronic (Software Pyramide) hat sich mittlerweile zum kontroversen Fall geäußert und betont, dass ein Fehler in der Kommunikation zwischen dem deutschen Unternehmen und Atari kam. Die Discs des Spiels wurden mittlerweile aus den Regalen genommen und die betroffenen Spieler werden eine Entschädigung erhalten, wie es auf Facebook heißt. Viele Händler bieten zudem einen Umtausch an, was für PC-Spiele eher ungewöhnlich ist. Zusätzlich haben wir jetzt einen offiziellen Release-Termin erhalten.
    RollerCoaster Tycoon World erscheint demnach ganz offiziell und (hoffentlich) auch voll funktionsfähig am 31. März.
    [Weiterlesen]
  • So heute wollen wir euch mal zum Rollercoster ein paar Infos geben.

    Wer kennt nicht die alten Rollecoster Teile? Ich hoffe doch mal die meisten von euch.
    Naja nach Jahren erwartet uns ein neuer Teil, ich hoffe das es an die alten Teile anknüpfen kann.
    Von der Grafik her auf jedenfalls ein Vorschritt zu sehen.

    Ich selbst habe die alten teile geliebt, da es einfach einer der besten Parksimulationen war und immer noch ist finde ich.
    Und ich denke das neue Rollecoster uns nicht enttäuschen wird. Leider haben sie aber auch nicht den Reals Termin in Dezember geschafft. Nun wird es auf 2016 verschoben.

    Hier noch ein kleines Video von dem Spiel

    [Weiterlesen]